Die Zeichenhandlung der Taufe drückt die Liebe Gottes zu den Menschen aus. Die Taufe ist zugleich ein sichtbares Zeichen der Aufnahme in die weltweite Kirche. Deshalb finden Taufen im Gemeindegottesdienst statt. Möglich sind in Bümpliz und Oberbottigen alle Gottesdienste, ausser wenn im gleichen Gottesdienst eine Abendmahlsfeier stattfindet. Wenn Sie ihr Kind taufen lassen wollen, nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt auf, damit wir mit Ihnen den Termin und den Ablauf der Tauffeier in Ruhe besprechen können.

 

Vorbereitung

Sie können entweder mit der Pfarrerin / dem Pfarrer ihrer Wahl Kontakt aufnehmen, oder wenn Sie bereits einen Sonntag festgelegt haben, im Sekretariat erfahren, wer am gewählten Termin den Gottesdienst gestalten wird.

Der Pfarrer oder die Pfarrerin wird mit Ihnen in einem Gespräch die Taufe vorbereiten. Im Taufgespräch können auch Fragen zur Mitgestaltung des Gottesdienstes und zu besonderen Wünschen für die Feier besprochen werden.

 

Fotografieren / Filmen

Um die Besinnung im Gottesdienst nicht zu stören, ist das Fotografieren während der Feier nicht gestattet. Nach der Taufe steht die Kirche und auch die Pfarrerin oder der Pfarrer für Fotos gerne zur Verfügung. Filmaufnahmen sind gestattet, wenn sie vom Sitzplatz aus gemacht werden und keine besondere Beleuchtung benötigen.

 

Erwachsenentaufe und Tauferinnerungsfeier

Die Kirchen anerkennen gegenseitig die Taufe. Sie ist einmalig und wird bei einem Wechsel der Konfession nicht wiederholt. Möglich ist jedoch eine Tauferinnerungsfeier, die Sie gemeinsam mit einem Pfarrer / einer Pfarrerin vorbereiten. Wünschen Sie eine Taufe oder eine Tauferinnerungsfeier, nehmen Sie bitte mit einer Pfarrerin, einem Pfarrer Kontakt auf.

 

Segnung

Eltern, die ihrem Kind die Entscheidung über die Zugehörigkeit zu einer Kirche selbst überlassen wollen, können ihr Kind segnen lassen. Eine Segnung bedeutet Fürbitte und Zuspruch. In der Feier wird Gott gebeten, das Kind auf seinem Lebensweg zu begleiten und es zu beschützen. Die Segnung begründet keine Mitgliedschaft. Wenn Sie Ihr Kind segnen lassen möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.