WIE VIELE KIRCHEN BRAUCHT DIE STADT? DISKUTIEREN SIE MIT UNS!

Der Grosse Kirchenrat sieht die weiteren Schritte in der Liegenschaftsstrategie in der Gesamtkirchgemeinde Bern vor.

 

Was heisst das für unsere Gemeinde und was ist uns wichtig in Bezug auf andere Kirchen in der Stadt?

 

Der Zwischenbericht des Kleinen Kirchgenrates

zur Liegenschaftsstrategie finden Sie hier und im Sekretariat.

 

 

 

 

STAND DER ARBEITEN DER PROJEKTKOMMISSION STRUKTURDIALOG 2

Die Projektkommission Strukturdialog 2 informiert über den Stand der Arbeiten im Strukturdialog Informationsschreiben 

 

Botschaft der Projektkommission an den Grossen Kirchenrat betreffend Umsetzung der Reformen aus dem Strukturdialog II

 

PREDIGTREIHE 2017 ZUM RÖMERBRIEF

quer denken - neu glauben - frei handeln

Programm

INTERVIEW MIT EDITH UND PETER BAUMANN

Hier finden Sie das ungekürzte Interview von der Mai-Ausgabe im reformiert

„ WAS GLAUBST DU EIGENTLICH?

Bümplizer Bekenntnisse aus drei Generationen. Zum Reformationsjahr haben Céline Köppel, Tim Pedersen, Esther Mirjam Kurth, Georges Schuster und Philipp Koenig neue Glaubensbekenntnisse geschrieben. Vielfältig, persönlich, prägnant. Am Kirchensonntag vom 31. Januar 2017 waren sie erstmals in der Kirche Bümpliz zu hören. Wie würdest du es sagen? Was glaubst du eigentlich?“ Glaubensbekenntnisse

 

KIRCHGEMEINDEVERSAMMLUNG

Dienstag, 9. Mai, 19.30 Uhr, im Kirchgemeindehaus, Bernstrasse 85

 

Traktanden:

1. Eröffnung, Organisatorisches

2. Protokoll der letzten Kirchgemeindeversammlung

vom 30.10.2016

3. Jahresrechnung 2016

Bericht der Rechnungsführerin über

die Rechnung der kirchgemeindeeigenen

Gelder 2016

Bericht der Revisionsstelle

Genehmigung der Rechnung

Bericht der Rechnungsführerin über

den Globalkredit 2016

4. Bericht der Datenschutzaufsichtsstelle

5. Wahl von zwei neuen Mitgliedern in den

Kirchgemeinderat. Vorschlag des Kirchgemeinderates:

Christoph A. Gasser,

Michel Christen

6. Strukturdialog: Information über den Fusionsprozess

7. Informationen:

Umsetzung Reorganisationsprojekt

Kirchgemeinderat

Pfarrkollegium

Sozialdiakonie

8. Verschiedenes

Die Rechnung der kirchgemeindeeigenen

Gelder und das Resultat des Globalkredites

2016 liegen an der Versammlung auf

und können vorgängig bei der Rechnungsführerin

Verena Gurtner, Bottigenstr. 358,

3019 Bern, bezogen werden.

Die kirchlich Stimmberechtigten der

Kirchgemeinde Bümpliz werden hiermit

zu dieser Versammlung freundlich eingeladen.

Gäste (ohne Stimmrecht) sind

ebenfalls willkommen.

 

GESUCHT WERDEN NÄHMASCHINEN UND NÄHWERKZEUG!

Wir richten im Kirchgemeindehaus in Bümpliz und in Bethlehem einen Nähtreff ein.

Gesucht werden gebrauchte Nähmaschinen/Overlocker. Vielleicht hat jemand ein älteres Modell und würde es gerne spenden? Die Maschine sollte voll funktionstüchtig sein. Abholung auch bei ihnen zuhause.

Gesucht werden auch Nähwerkzeuge (Scheren, Kreide, Faden, Nadeln, Stoffe, Bügeleisen, Bügelbrett usw.). Zumeist braucht man das noch selber. Falls sich jemand jedoch aus Platzgründen einschränken muss, so freut es uns, wenn wir das überflüssige Material erhalten.

Falls sie keine Nähmaschine oder kein Werkzeug übrig haben und trotzdem eine kleine Spende machen möchten, dann nehmen wir diese auch gerne entgegen. Herzlichen Dank!

Bitte wenden Sie sich an: Kirchgemeinde Bethlehem, Christa Neubacher, Tel. 031 996 18 56 christa.neubacher@refbern.ch oder Kirchgemeinde Bümpliz, Mariette Neuhaus, Tel. 031 980 00 30, mariette.neuhaus@refbern.ch oder Evelyne Heuscher, Tel. 031 996 60 61, evelyne.heuscher@refbern.

 

 


Unsere Homepage wird am Dienstag ergänzt und erneuert. Kritik und Anregungen nehmen wir gerne entgegen. Kontaktieren Sie unsere Webmasterin.